Sie sind hier: Aktuelles / Bereitschaft » Aus der Patsche geholfen

Kontakt

DRK-Stadtverband Rheinberg e.V.
Bereitschaftsleitung
Melkweg 3
47495 Rheinberg
Telefon 02843 9063-0
Telefax 01863 9065-37

bereitschaft[at]drk-rheinberg[dot]de

Aus der Patsche geholfen

01. Juni 2016 19:45: Alarm für die Einsatzeinheit 02 des Kreises Wesel.

Foto: DRK-Rheinberg

Foto: DRK-Rheinberg

Eine Regionalbahn hatte sich nahe Xanten in einer Schlammlawine festgefahren. Ausgelöst wurde die missliche Lage, in der der Zug nebst seiner Passagiere und Besatzung steckte, durch die unwetterartigen Starkregenfälle, die in der Umgebung niedergingen.

Die eintreffenden Kräfte in Rheinberg, hier wird die Führung, eine Sanitätsstaffel und die Zweitbesetzung eines Teiles der Betreuungskomponente der Einsatzeinheit gestellt, machten sich unmittelbar einsatzbereit und besetzten einen Einsatzleitwagen, einen Gerätewagen und einen Mannschaftstransporter nebst Betreuungsanhänger.

Es galt, die unverletzten Betroffenen aus dem Zug zu retten und vorübergehend unterzubringen. Laut Kreisleitstelle waren glücklicherweise keine Verletzten zu erwarten. Buchstäblich im Abfahren erreichte die Einsatzkräfte die Entwarnung. Die Regionalbahn war nach mehreren Versuchen doch noch in der Lage gewesen, sich selbst aus "der Patsche" zu helfen.

Trotz dieses glücklichen Ausgangs waren noch weitere Kameraden aus Wesel und Dingden, ebenfalls Mitglieder der Einsatzeinheit 02, im Einsatz. Sie hatten für die Einsatzkräfte und den Krisenstab des Kreises, welche weitere Unwettereinsatzstellen im Kreis Wesel abarbeiteten, Verpflegung und Heißgetränke zu erstellen.

1. Juni 2016 23:09 Uhr. Alter: 3 Jahre