Sie sind hier: Aktuelles / Bereitschaft

Kontakt

DRK-Stadtverband Rheinberg e.V.
Bereitschaftsleitung
Melkweg 3
47495 Rheinberg
Telefon 02843 9063-0
Telefax 01863 9065-37

bereitschaft[at]drk-rheinberg[dot]de

Bereitschaft

Infoabend Notfallsanitäter

Seit dem 01.01.2014 gibt es nun das Notfallsanitätergesetzt und die damit verbundenen Änderungen in der Ausbildung von Rettungsdienstpersonal.

Das DRK Rheinberg bleibt davon auch nicht verschont. Ob in der ehrenamtlichen Besetzung der Rettungswache Rheinberg, Einsätzen im PTZ 10 oder der Stellung eines Rettungswagen bei einem... [mehr]

Ausbildung in Frühdefibrillation

Neuanschaffung für die Ausbildung in der Frühdefibrillation

Im Rahmen des regelmäßigen Reanimationstraining der Bereitschaft Rheinberg (wir berichteten Ende November) besteht jetzt für die Teilnehmer die Möglichkeit mit einem zweiten AED zu trainieren. Bis... [mehr]

Weihnachtsfeier der Bereitschaft

Das Jahr neigt sich wieder dem Ende und Weihnachten steht vor der Tür.

Passend zur Zeit der Stille und Besinnlichkeit werden auch die Sanitätsdienste weniger. Genau der richtige Zeitpunkt auch bei der Bereitschaft das Jahr Revue passieren zu lassen und sich gemeinsam... [mehr]

Dienstabend Reanimationstraining

Für den gestrigen Dienstabend (24.11.2015) des DRK Stadtverband Rheinberg stand Reanimationstraining auf dem Programm.

Solche Übungsabende werden mindestens 2 mal im Jahr angeboten, damit unsere Helfer im Notfall schnell und nach den neusten Richtlinien richtig helfen können. Dazu wurde hierbei auch großen Wert auf... [mehr]

Übung: Feuer in St. Peter

Gestern (21.08.2015) am späten Nachmittag rückte ein Löschzug der Feuerwehr Rheinberg gemeinsam mit dem DRK Rheinberg Richtung Innenstadt aus.

Mit 9 Helfern unterstützten wir die Feuerwehr bei einer Übung an der Kirche St. Peter. Hier, so das Szenario ist bei Arbeiten ein Brand ausgebrochen. Dabei wurden 6 Personen verletzt und nach der... [mehr]

Explosion im "Chempark"

Heute um 13:53 Uhr kam es im Krefelder „Chempark“ zu einer Explosion. Kurze Zeit später wurden auch wir alarmiert.

Der Kreis Wesel hatte im Zuge der Nachbarschaftlichen Hilfe mehrere Rettungswagen des regulären Rettungsdienstes nach Krefeld verlegt. Mit vier Rettungsassistenten besetzten wir zwei zusätzliche... [mehr]

Eine ehemalige Grundschule wird zur Notunterkunft

Innerhalb weniger Stunden wurde am Freitag die ehemaligen Grundschule Achterrathsfeld in Moers Kapellen in eine Notunterkunft für 150 Asylbewerber eingerichtet.

Die Stadt Moers erhielt in der vergangenen Woche den Auftrag zur Einrichtung einer Notunterkunft vom Land Nordrhein-Westfalen. Für die Einrichtung der Notunterkunft unterstützte der Kreisverband... [mehr]