Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK-Stadtverband Rheinberg e.V.
Melkweg 3
47495 Rheinberg
Telefon 02843 9063-0
Telefax 02843 9065-37

info[at]drk-rheinberg[dot]de

Neuigkeiten

Rosenmontag in Rheinberg - Alle (2) Jahre wieder...

Der Rosenmontag begann für die ca.50 Einsatzkräfte des DRK Stadtverband Rheinberg e.V. sehr früh.

Gegen 9:00 trafen wir uns am Melkweg, um uns auf den Weg zur Rheinberger Stadtmitte aufzumachen. Von der Unterkunft fuhren wir mit dem GW Logistik, dem GW San NRW, allen MTF´s, diversen... [mehr]

DRK Wasserwacht Rheinberg präsentiert sich auf Europas größter Wassersportmesse „boot Düsseldorf“

Düsseldorf: Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes aus Rheinberg ist nicht nur auf den Wasserflächen am Niederrhein aktiv. Aktuell unterstützen die Wasserwachtler das Messeteam auf Europas...

Jetzt, zur Hälfte der Messe „boot“ in Düsseldorf ziehen die Rheinberger Einsatzkräfte um den Leiter der Wasserwacht Klaus Püttmann ein erstes positives Zwischenergebnis. „Die Resonanz auf unsere... [mehr]

DRK funkt Digital - Umrüstung der Fahrzeuge komplett

Seit letzter Woche ist die Umrüstung der Fahrzeuge des DRK Stadtverband Rheinberg abgeschlossen.

Die alte analoge Funktechnik hat ausgedient. Seit längerem schon sind die Rettungsdienstfahrzeuge im Kreis Wesel auf die digitale Funktechnik umgerüstet. Bei den Fahrzeugen des StVb waren es bis... [mehr]

DRK Wasserwacht warnt: Vorsicht bei Eisfläche

Rheinberg, 20.01.2017: Die DRK Wasserwacht warnt davor, das Eis auf Seen zu betreten.

Zwar war es an den vergangenen Tagen recht kalt, aber die bisherige Kälteperiode sei zu kurz , um für eine verlässlich tragende Eisdecke zu sorgen. Mindestens zehn Zentimeter dick muss eine Eisdecke... [mehr]

Einsatz ManV1 - Brand im Altenheim Haus Schöneck

Mittwoch Mittag, gegen 12:00, riefen die digitalen Meldeempfänger und die Telefonalarmierung des Kreisverbandes die Einsatzkräfte des DRK Rheinberg und Alpen zu den Unterkünften.

Grund war ein bestätigtes Feuer im Altbau des Altenheim Haus Schöneck in Sonsbeck-Labbeck. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern in der ersten... [mehr]

Jahresabschluss der Wasserretter

Die Wasserretter der DRK-Wasserwacht haben am Samstag ihren traditionellen Jahresabschluss begangen. Dazu trafen sich insgesamt 12 unerschrockene Wasserretter aus dem gesamten Landesverband bei den...

Die Wasserretter der DRK-Wasserwacht haben am Samstag ihren traditionellen Jahresabschluss begangen. Dazu trafen sich insgesamt 12 unerschrockene Wasserretter aus dem gesamten Landesverband bei den... [mehr]

Bootsführerfortbildung der Wasserwacht in Mülheim

13.11.2016, Mülheim an der Ruhr: Fortbildung muss sein! Alle 3 Jahre müssen die aktiven Bootsführer der Wasserwacht an einer Bootsführerfortbildung teilnehmen.

Hier werden Neuigkeiten aus Theorie und Praxis rund um das Führen eines Rettungsbootes der Wasserwacht den Teilnehmern vermittelt. Immer wieder gibt es Veränderungen oder auch wichtige Neuigkeiten... [mehr]

Einsatz EZR und EE02 am 10.11.16

Per Melder oder Mobiltelefon erfolgte am Donnerstag um 11:30 Uhr die Alarmierung des Einsatzzuges Rettung und der Einsatzeinheit 02 des Kreises Wesel.

In der kurzen Lagebesprechung in der Rheinberger Unterkunft schilderte die Zugführung den Helfern kurz die Lage. Am Berufskolleg für Technik in Moers war eine kleine... [mehr]

Prüfung zum Gruppenführer Wasserwacht erfolgreich bestanden

Güdderath: An der Landesschule Nordrhein (LANO) in Güdderath bei Mönchengladbach konnte Hannah Püttmann erfolgreich die Prüfung zur Gruppenführerin Wasserwacht ablegen.

Insgesamt stellten sich an diesem Wochenende landesweit 54 Trupp-/ und Gruppenführeranwärter aus den Fachdiensten Sanitätsdienst (San), Information und Kommunikation (IuK), Technik und Sicherheit... [mehr]

Auf dem 14. Kastanienfest

Rheinberg: Auch in diesem Jahr übernahm das DRK Rheinberg beim 14. Kastanienfest in der Rheinberger Innenstadt wieder die medizinische Versorgung.

Nach einigen Jahren Pause präsentierte sich unsere Bereitschaft mit einem eigenen Stand auf dem Marktplatz. Die Ausstellung einiger unserer Fahrzeuge lockte zahlreiche kleine und große Besucher an.... [mehr]