Sie sind hier: Aktuelles / News

Kontakt

DRK-Stadtverband Rheinberg e.V.
Melkweg 3
47495 Rheinberg
Telefon 02843 9063-0
Telefax 02843 9065-37

info[at]drk-rheinberg[dot]de

Neuigkeiten

Bericht der Jahreshauptversammlung 2018

Am Samstag den 02.06.2018 fand wie jedes Jahr unsere Jahreshauptversammlung statt. Dieses Jahr startete sie mit etwas ganz Besonderem.

So wurde das im Rahmen des "Aquafun – KiTaFit" ([mehr]

DRK Wasserwacht: 43. Rescue Cup in Dahlem, Kreisverband Euskirchen

Dahlem, 28.04.2018, einen tollen und spannenden Wettbewerb haben die Zuschauer beim 43. Rescue Cup in Dahlem erleben dürfen.

Die besten Jugendrettungsschwimmer der DRK Wasserwacht in Nordrhein-Westfalen haben sich in Theorie und Praxis gemessen und dabei engagierte und beste Leistungen gezeigt. Aus unserem Kreisverband... [mehr]

DRK-Retter ziehen positive Bilanz 2017

6.429 Dienst und Einsatzstunden. Dies ist die beeindruckende Zahl, welche die Helferinnen und Helfer der DRK Wasserwacht Rheinberg im abgelaufenen Jahr 2017 ehrenamtlich absolviert haben.

Zum Vergleich: Ein Angestellter mit einer 40-Stunden Woche würde über 3 Jahre und 4 Monate arbeiten müssen, um auf die Stunden zu kommen. Die knapp 100 Aktiven sind dabei in diesem Jahr in zwei... [mehr]

Sonne, Regen, Wind und Flaute

Rheinberg, 17.09.2017: Die Wasserwacht Rheinberg sichert das Surf-Bundesliga-Finale auf der Xantener Nordsee.

Über 70 Surferinnen und Surfer aus dem gesamten Bundesgebiet haben vom 15.09. – 17.09.2017 das Bundesliga-Finale im Surfen sowie die Deutschen Surf-Teammeisterschaften an der Xantener Nordsee... [mehr]

DRK Wasserwacht sorgt für Sicherheit beim 33. Nibelungentriathlon in Xanten

Rheinberg, 03.09.2017: Bereits zum 33. Mal sicherte die DRK Wasserwacht Rheinberg den beliebtesten Triathlon am Niederrhein auf dem Wasser ab.

Mit zwei Rettungsbooten und mehreren Schwimmbrettern wurden die Triathleten auf der gesamten Schwimmstrecke von über 1,5 Kilometer von 11 aktiven Rettungsschwimmern der Wasserwacht begleitet. Eine... [mehr]

Neuer Gerätewagen für die DRK Wasserwacht

Rheinberg, 25.08.2017: Ersatz für 28 Jahre altes Fahrzeug. Die DRK Wasserwacht Rheinberg hat einen neuen Gerätewagen zur Wasserrettung beschafft. Der Gerätewagen Wasserrettung (GW-W) unterstützt...

Das Fahrzeug hat einen Planenaufbau, in dem das Material untergebracht werden kann. Dies ermöglicht einen flexiblen Einsatz des Fahrzeugs, da die Beladung innerhalb weniger Minuten aus- bzw.... [mehr]

Wasserwacht bei den PPP Tagen in Wesel

Von Freitagnachmittag bis Sonntagabend war die Wasserwacht mit 10 Einsatzkräften im Rahmen der PPP-Tage in Wesel im Dienst.

Wie inzwischen schon Tradition, wurde am Freitagabend das SG-30 Zelt am Auesee aufgeschlagen und die Unfallhilfsstelle eingerichtet. Bei dem vom Tauchclub Baracuda organisierten Tauchertreff stellten... [mehr]

Wasserwacht: Erzieherinnen in DRK Kita`s sind fit in der Wasserrettung

Wesel, 07.Juli 2017: Unsere Erzieherinnen sind fit für die bevorstehenden Schwimmangebote in den DRK-Kita`s „Wunderland“, „Altes Forstamt“ und “Flohkiste”.

Fünf Erzieherinnen haben die „Rettungsfähigkeit“ erworben, um sicher mit den Kindern schwimmen zu können. In einem vorgeschalteten ersten Theorieblock mussten Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und... [mehr]

DRK Wasserwacht Rheinberg unterstützt mit 6 Helfern beim IRONMAN® Frankfurt

Am Wochenende war die Wasserwacht Rheinberg mit 6 Helfern zur Absicherung des IRONMAN® Frankfurt (Main) im Einsatz.

Da die Starts am Sonntag schon ab 6:30Uhr erfolgten, machten sich unsere Bootsbesatzung und die vier Rettungsschwimmer bereits am Samstag auf den Weg zum Langener Waldsee, wo sich Helfer aus dem... [mehr]

Wasserwacht bildet neue Wasserretter aus

An den vergangen beiden Wochenenden hat die Wasserwacht wieder neue Wasserretter ausgebildet. An dem intensiven Lehrgang in Bornheim nahmen acht Wasserwachtler aus Landesverband Nordrhein teil.

Der Kreisverband Niederrhein war dabei mit Lars Werner als Teilnehmer und Christian Vorstius als Ausbilder vertreten. Am ersten Wochenende wurden theoretische Grundlagen vertieft und die Teilnehmer... [mehr]