Sie sind hier: Aktuelles / Allgemeines

Kontakt

DRK-Stadtverband Rheinberg e.V.
Melkweg 3
47495 Rheinberg
Telefon 02843 9063-0
Telefax 01863 9065-37

info[at]drk-rheinberg[dot]de

Allgemeines

Übung im "Orsoyer Land"

Der Ernstfall für den Bevölkerungsschutz kann jeder Zeit eintreten. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer müssen sich auf solche Einsatzgegebenheiten intensiv vorbereiten.

Dies taten unsere Helfer im Rahmen eines Dienstabendes im "Orsoyer Land". Unter der Leitung eines erfahrenen Helfers übten wir die patientenorientierte Rettung sowie die Versorgung von... [mehr]

Olivier Rühl erneut zu Kreisbereitschaftsleiter gewählt

Wir gratulieren unserem Helfer Oliver Rühl im Namen des Stadtverbandes zur Wiederwahl zum Kreisbereitschaftsleiter.

[mehr]

Rheinberg, Ihr seit Super!

An drei Blutspendeterminen in diesem Monat beehrten uns 282 Spender und Spenderinnen.

Das ist im Vergleich zu den vorherigen Jahren eine deutliche Steigerung. Natürlich würden wir uns freuen, wenn auch nach der „Corona Zeit“ ein solcher Andrang herrscht. In Rheinberg Stadtmitte... [mehr]

Logistik-Einsatz

Am 06. April, hat die Bereitschaft Rheinberg Rohstoffe transportiert, damit für die Einrichtungen im Kreis Wesel Schutzvisiere hergestellt werden können.

Am 06. April, hat die Bereitschaft Rheinberg Rohstoffe transportiert, damit für die Einrichtungen im Kreis Wesel Schutzvisiere hergestellt werden können. [mehr]

Wir sagen Danke!

Bei einem gemütlichen Frühstück ehrten der DRK-Stadtverband Rheinberg und der Bürgermeister der Stadt Rheinberg im DRK-Heim Budberg engagierte Blutspender/innen.

Der der DRK-Vorstand, bedankte sich bei den Geehrten und freute sich, einige schon jahrelang beim Blutspenden begrüßen zu können. Mit einer Urkunde und einer Ehrennadel für 50-, 75-, 100- und... [mehr]

14.09.2019 - Welt-Erste-Hilfe-Tag

Pressemitteilung des DRK Generalsekretariats vom 13.09.2019 DRK: Erste-Hilfe-Ausbildung an Schulen muss besser werden

Die Erste-Hilfe-Ausbildung an Schulen muss nach Einschätzung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) dringend verbessert werden. „Die Zahl von rund 1 163 000 Schulunfällen im Jahr 2018 ist... [mehr]

Katastrophenschutz-Tag in Xanten

Am vergangenen Samstag waren wir gemeinsam mit dem DRK Kreisverband Niederrhein e.V. auf dem Katastrophenschutz Tag in Xanten vertreten.

Hier konnten sich interessierte Besucherinnen und Besucher über die vielfältigen Möglichkeiten, sich im Katastrophenschutz und der Gefahrenabwehr im [mehr]