Sie sind hier: Aktuelles / News » Übung im "Orsoyer Land"

Kontakt

DRK-Stadtverband Rheinberg e.V.
Melkweg 3
47495 Rheinberg
Telefon 02843 9063-0
Telefax 02843 9065-37

info[at]drk-rheinberg[dot]de

Übung im "Orsoyer Land"

Der Ernstfall für den Bevölkerungsschutz kann jeder Zeit eintreten. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer müssen sich auf solche Einsatzgegebenheiten intensiv vorbereiten.

Foto: DRK Rheinberg e.V.

Foto: DRK Rheinberg e.V.

Dies taten unsere Helfer im Rahmen eines Dienstabendes im "Orsoyer Land". Unter der Leitung eines erfahrenen Helfers übten wir die patientenorientierte Rettung sowie die Versorgung von Verletzen aus unwegsamem Gelände.
Pünktlich um 19 Uhr fuhren wir von unserer Unterkunft aus zum Übungsort. Bevor es mit den Übungen losging, übten wir die Basics im Umgang mit Tragen- und Lagerungsmaterialien.
Im Anschluss daran begann die eigentliche Übung mit zwei unterschiedlichen Szenarien.
Im ersten Szenario ging man davon aus, dass der Rhein über die Ufer getreten sei. Teile der Sickerflächen seien so überschwemmt, dass ein Durchkommen mit Fahrzeugen nicht möglich sei. Eine Person sei bei dem Versuch, eine Katze, die sich auf einem Baum befand zu retten, gestürzt. Der genaue Standort der Person war unbekannt, so dass die Helfer diesen Patienten suchen mussten.
Das zweite Szenario war in der hier ländlich geprägten Gegend ein durchaus realistisches Szenario. Ein Bauer sei bei Arbeiten auf dem Feld unter seinen Traktor geraten, allerdings nicht eingeklemmt. Auch sein genauer Standort war unbekannt, so dass die Helfer auch diesen Patienten suchen mussten.
Mit der Ausrüstung vom Gerätewagen Sanitätsdienst ging es dann los.Hier wurde mit unterschiedlichstem Material gearbeitet , um dann den Patienten auf sicheres Gelände zu bringen.
Um 22:00 Uhr wurde die Übung vor Ort beendet und wir fuhren mit unseren Autos wieder zurück zur Unterkunft. Nach gründlicher Reinigung und Desinfektion der Fahrzeuge wurde der Dienstabend um 22:30 Uhr beendet.

10. Oktober 2020 08:49 Uhr. Alter: 46 Tage