Sie sind hier: Aktuelles / News » Helfertagebuch Tulpensonntag

Kontakt

DRK-Stadtverband Rheinberg e.V.
Melkweg 3
47495 Rheinberg
Telefon 02843 9063-0
Telefax 02843 9065-37

info[at]drk-rheinberg[dot]de

Helfertagebuch Tulpensonntag

"Zieht der Karneval ins Land, dann ist Berka außer Rand und Band."*

Heute sogar 3 Sanitätsdienste... neben den beiden Zügen in Ossenberg und Orsoy fand am Morgen auch der von uns begleitete Zug des Prinzen zum Stadthaus mit anschließender Schlüsselübergabe statt.

Mein Kollege und ich waren heute Morgen dann bei Prinz Markus und haben Ihn mit seinem Gefolge um 10:30 Uhr abgeholt und zum Stadthaus begleitet. In der Stadthalle wurde der Prinz dann von zahlreichen Bürgern der Stadt erwartet und so dauerte es nicht lange bis der Schlüssel der Stadt den Besitzer wechselte.

Parallel haben sich zwei andere Helfer mit einem Krankenwagen (KTW) auf dem Weg nach Ossenberg zum Zug gemacht.

Nach der Schlüsselübergabe und einer kurzen Stärkungspause machten wir uns dann zu neunt auf den Weg nach Orsoy. Hier wurden wir dann auch wirklich gebraucht. Kurz bevor der Zug begann, kam ein kleines Mädchen mit Tränen in den Augen zu uns. Sie hatte Ihre Eltern verloren... Nach einer intensiven Suche wurden die Eltern dann aber noch vor Beginn des Zuges wiedergefunden.

Leider blieb es nicht dabei. Neben einem Jungen, der ebenfalls kurz seine Eltern verloren hatte (auch hier wurden die Eltern gefunden), müsste leider auch eine gestürzte Person ins Krankenhaus gebracht werden.

Heute geht es dann früh ins Bett, denn morgen ist ja Rosenmondag in Rhinberk!

Rheinberger Karneval-Sanitätsdienst-Helferstundenkonto: 242,5 ehrenamtliche Stunden

*Auszug aus "Mit Küßchen und mit Schmusilein"

15. Februar 2015 20:00 Uhr. Alter: 5 Jahre